Filmtipp: ‚Große Freiheit‘ bei Cinema Zed und Flagey (19.10.)

Bei Cinema Zed in Leuven/Löwen wird am 19. Oktober die deutsch-österreichische Produktion Große Freiheit von Sebastian Meise gezeigt. Der Film um den wegen seiner Homosexualität auch nach dem Zweiten Weltkrieg immer wieder inhaftierten Hans und seine Beziehung zum verurteilten Mörder Viktor erhielt auf dem jüngsten Filmfestival in Cannes den Jurypreis in der Sektion Un certain regard. Details und Tickets auf der Website von Cinema Zed. Außerdem hat Cinema Zed eine Reihe von Filmklassikern im Programm 2021-2022, darunter Fritz Langs M – eine Stadt sucht einen Mörder, Volker Schlöndorffs Die verlorene Ehre der Katharina Blum und Luchino Viscontis Tod in Venedig (nach Thomas Mann) sowie im Januar vier Filme von Rainer Werner Faßbinder. Mehr dazu im Programmheft und hier.

Große Freiheit können Sie aber am gleichen Tag auch in Brüssel sehen, und zwar bei Flagey: mehr dazu hier.