Herzlich willkommen auf der Website des Belgischen Germanisten- und Deutschlehrerverbands!

Der Belgische Germanisten- und Deutschlehrerverband fördert Deutsch als eine der drei Landessprachen Belgiens, als Fremdsprache in Flandern und im frankophonen Wallonien.

Der Verband unterstützt Hochschuldozenten, Lehrer, Übersetzer und Dolmetscher in diesem Sinne. So veranstaltet er u. a. alljährlich eine Reihe von Studientagen an verschiedenen Orten in Belgien sowie Seminare im deutschsprachigen Ausland.

Außerdem veröffentlicht der Verband zwei Zeitschriften: ein wissenschaftliches Periodikum, die Germanistischen Mitteilungen, die ab 2020 als elektronisches Open-access-Jahrbuch erscheinen, und eine didaktische Fachzeitschrift, gleichzeitig Mitteilungsblatt, den elektronischen Rundbrief, der den Mitgliedern viermal im Jahr zugeschickt wird.

Willkommen sind alle, die an der deutschen Sprache und Kultur interessiert sind. Näheres zu den Zielen des Verbands und zur Zusammensetzung des Vorstands können Sie in der Satzung (rechtskräftige Fassung auf Niederländisch – deutsche Übersetzung) und der Geschäftsordnung nachlesen.

Neuigkeiten

10 Jahre dasKULTURforum Antwerpen (10.12.2022)

Aus Anlass seines zehnjährigen Bestehens veranstaltet dasKULTURforum Antwerpen am 10. Dezember einen besonderen Filmabend. Gezeigt wird der erste längere Zeichentrickfilm ...
Weiterlesen …

Deutschcafé mit Renata Szczepaniak (15.11.2022)

Am Dienstag, dem 15. November, lädt das Deutschcafé Antwerpen zu einem Vortrag der Sprachwissenschaftlerin Renata Szczepaniak (Unibversität Leipzig) zur Entwicklung ...
Weiterlesen …

Deutschcafé mit Yannic Han Biao Federer (18.10.2022)

Der deutsche Schriftseller Yannic Han Biao Federer liest am Dienstag, dem 18. Oktober um 18 Uhr beim Antwerpener Deutschcafé aus ...
Weiterlesen …

Woche für Deutsch 2022: Die neue Website ist online!

Die Woche für Deutsch / Week van het Duits / Semaine de l'Allemand 2022 findet vom 17. bis zum 22 ...
Weiterlesen …